„Pressekonferenz“ im RSV Vereinsheim

Zusammen mit den betroffenen Tennisvereinen TC GW Königsforst und TC Rath wurde zu einer „Pressekonferenz“ eingeladen, um auf die stockenden Verhandlunngen im Stadtrat, in Bezug auf den Umzug der Vereine an den Rather See, öffentlichkeitswirksam aufmerksam zu machen.

Neben Stadt-Anzeiger, Express, Radio Köln und dem Wochenspiegel war auch der WDR vor Ort. Der entsprechende Beitrag lief am 19.01.2022 in der Lokalzeit. Unter folgendem Link könnt ihr ihn noch mal ansehen:

https://www1.wdr.de/fernsehen/lokalzeit/koeln/videos/video-koelner-sportvereine-fuehlen-sich-benachteiligt-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSV-Rath/Heumar 1920 e.V.
An der Rather Burg
51107 Köln