Auftakt des Festjahres mit einem Hallenturnier

In diesem Jahre feiert der RSV Rath-Heumar sein 100-jähriges Bestehen. Am Samstag, den 04. Januar 2020 traf man sich zur Eröffnung des Festjahres in der Sporthalle des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Ostheim und trug ein internes Fußballturnier aus.

Insgesamt traten 9 Mannschaften aus dem Handball- und Fußballseniorenbereich, der Fußball-A-Jugend, der Alten Herren und den Jugendtrainern- und Betreuern an. Es gab am Ende auch einen Sieger, was aber vollkommen nebensächlich war, denn das Miteinander stand im Vordergrund.

Neben den Spielern, die aktiv am Geschehen teilnahmen, war auch eine große Anzahl ehemaliger Handballer und Fußballer anwesend. Bei Kölsch, Limo, Würstchen und Kuchen wurde über alte Zeiten gesprochen und viele Geschichten aus der Vereinshistorie ausgegraben. Am Nachmittag trugen die Bambini-Mannschaften des RSV ein Eilagespiel aus.

Die gesamte Veranstaltung wurde hervorragend vom Jugendleiter Mario Petrovic, sowie Karl Brosch organisiert.

Das nächste Highlight wird die Teilnahme der RSV-Sportler am Brücker Karnevalszug sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSV-Rath/Heumar 1920 e.V.
An der Rather Burg
51107 Köln