Vorbericht Heimspieltag 14.09.2019

Am Samstag, 14.09, ist es wieder soweit und die Handballer des RSV Rath-Heumar starten in die neue Heimspielsaison!
 
RSV Rath-Heumar I. – PSV Köln III, Anpfiff 19:30 Uhr
Nach dem Aufstieg in der letzten Saison wollen die Jungs der Ersten nun zeigen, dass der Aufstieg kein Zufall war, sondern dass der Aufstieg durch harte Arbeit entstanden ist und er am Ende mehr als nur verdient war.

Mit einer vollkommen zufriedenstellenden Vorbereitung geht es nun gegen einen Gegner, den man aus der Vorbereitung bestens kennt. Mehrere male traf man auseinander und konnte am Ende aus dieser Serie mehr Siege davontragen. Dennoch wird es keine leichte Aufgabe, immerhin kennen sich beide Mannschaften dadurch sehr gut und sind auf alles gefasst.
Trotzdem brennen die Jungs darauf endlich in die Saison zu starten und aus dem ersten Heimspiel der Saison als Sieger von der Platte zu kommen und man kann durchaus optimistisch sein.
Mit Guillaume kam schon in der Winterpause ein Spieler hinzu, der nach der Vorbereitung voll in die Mannschaft integriert ist und sich bestens zurechtfindet und auch Felix und Lukas können nach ihren überstandenen Verletzungen am ersten Spieltag dabei sein. Mit Jan und Mario ist man hinten bestens aufgestellt und vorne ist man variabel, wie schon lange nicht mehr. Man merkt, dass die Vorbereitung und das Mannschaftsgefüge bestens ist und die Männer darauf brennen, endlich auf die Platte zurückzukehren!
Wer Samstag in der Halle vorbeischaut, wird merken, wie sehr alle miteinander an einem Strang ziehen, also auf gehts und seit am Samstag live in Ostheim dabei.
RSV Rath Heumar II. – SSK Kerpen Handball II, Anpfiff 17:30 Uhr
Die erste gemeinsame Vorbereitung liegt hinter den Männern der zweiten Herren des RSV Rath-Heumar und ihrem Trainer Daniel Pietschmann. Der ein oder andere Schweißtropfen ist gefallen und die Muskeln haben sich so langsam von der Belastung erholt. Das Ergebnis: Hochmotivierte und fitte Spieler, die zusammen mit ihrem Trainer den ersten Erfolg im ersten Spiel einfahren wollen. 
Schon in der letzten Saison trafen die beiden Mannschaften aufeinander. Dabei kam es zu einem Sieg und einer Niederlage für beide Seiten. Umso motivierter gehen die Männer an die Sache und wollen dieses Mal alle vier Punkte aus den Spielen mitnehmen. 
Schon in den Testspielen war deutlich zu merken, wie gut die Vorbereitung abgelaufen ist und aus dieser Truppe eine eingeschworene Gemeinschaft geworden ist. Erfolge waren klar zu sehen und auch die Belastungsprobe gegen einen Kreisligisten war keinesfalls ein Rückschritt, sondern viel mehr ein Fortschritt, immerhin konnte die Mannschaft nicht nur gut mithalten sondern auch stellenweise in Führung gehen und auch das Turnier am letzten Sommerferienwochenende vor heimischer Kulisse, konnte man als Turniersieger abschließen.
Der Vorteil ist, dass die Mannschaft von Verletzungen in der Sommerpause verschont geblieben ist und es keine Abgänge zu verzeichnen gab. Somit tritt eine Mannschaft auf, die sich und jeden Pass genau kennt und darin soll der Schlüssel zum Erfolg liegen. Gemeinsam und füreinander kämpfen, von der ersten bis zur letzten Minute!
Helft den Jungs der zweiten und unterstützt sie lautstark, getreu dem Motto: Gemeinsam, füreinander
RSV Rath-Heumar mCTuS Opladen Handball mC III., Anpfiff 15:45 Uhr
 
Nach der grandiosen Saison der mD letztes Jahr, startet die Truppe nun eine Altersstufe höher. Gemeinsam mit ihrem Trainer Jan Preis geht es dabei direkt gegen den letztjährigen Gewinner der Kreismeisterschaft und das wird kein leichter Gegner. Dennoch können und wollen die Kiddies ihr bestes Geben und alles in die Waagschale werfen, um direkt die ersten Punkte der Saison einzufahren.
 
Seid auch ihr dabei und unterstützt lautstark die Kiddies, bei ihrem Start in die Saison.
Für Getränke, in allen Variationen und zu Essen, ist natürlich gesorgt.
Come on RSV⚪⚫🦓

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

RSV-Rath/Heumar 1920 e.V.
An der Rather Burg
51107 Köln